Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Befristete Stelle im Bauhof zu besetzen

Stellenausschreibung

 

Bei der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße (ca. 6.400 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 6 Monate eine Stelle im Rahmen der Krankheitsvertretung für einen

 

Mitarbeiter (m, w, d) im gemeindlichen Bauhof

 

 

Der Aufgabenbereich des gemeindlichen Bauhofes umfasst im Wesentlichen die Unterhaltung und Instandsetzung der kommunalen Straßen, Wege und Plätze, der Anlagen, Gebäude, Kinderspielplätze, die Pflege der öffentlichen Grünflächen und Anlagen sowie den Winterdienst.

 

Was erwartet wird:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf oder mehrjährige Berufserfahrung im kommunalen Bauhof,
  • Besitz des Führerscheins der Klasse B (wünschenswert Führerschein der Klasse CE) oder vergleichbar,
  • Erfahrung im praktischen Umgang mit den in einem kommunalen Bauhof vorhandenen Fahrzeugen (z.B. Rasentraktor, Bagger und LKW) und Gerätschaften (Freischneider, Motorsäge etc.),
  • Bereitschaft zur Aus- und Fortbildung,
  • Bereitschaft zu Winterdienst und Rufbereitschaft,
  • Bereitschaft zu Mehrarbeit und gegebenenfalls zur Nachtarbeit,
  • Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit, Höhentauglichkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Eigeninitiative und selbstständiges Handeln,
  • ein offener und freundlicher Umgang mit den Bürgern.

 

 

Was geboten wird:

  • eine befristete, interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team,
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach dem geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

 

Die aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (mit Nachweisen der Abschlüsse, Beurteilungen, Qualifikationen, etc.) richten Sie bitte bis zum 15.09.2023 an die Gemeindeverwaltung Ilmtal-Weinstraße, Bau- und Ordnungsamt, Herrn Funk, Willerstedter Straße 1, 99510 Ilmtal-Weinstraße oder per Mail an: .

 

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur dann, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten erfolgt die Vernichtung der Bewerbungsunterlagen gemäß den Datenschutzrichtlinien; spätestens drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

 

 

Katrin Wörpel

Bürgermeisterin

 

Bitte beachten Sie:

Es wird keine Eingangsbestätigung versandt.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Gemeindeverwaltung Ilmtal-Weinstraße, die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ilmtal-Weinstraße
Mo, 04. September 2023

Downloads

Weitere Meldungen

Außerordentliche Sitzung des Gemeinderates der Ilmtal-Weinstraße am 20.06.2024

Außerordentliche Sitzung des Gemeinderates  der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße Am Donnerstag, dem ...

Vorbereitung Neuwahl der Schiedspersonen

Wahl der Schiedspersonen für die Gemeinde Ilmtal-Weinstraßefür die Amtszeit 2024 - 2029 Zur ...