BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fachangestellte/r für Bäderbetrieb – FAB (m/w/d)

Allgemeines:

Stellenausschreibung

 

Bei der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße (ca. 6400 Einwohner) im Landkreis Weimarer Land ist eine Stelle als

 

Fachangestellte/r für Bäderbetrieb – FAB (m/w/d)

 

zum 01.02.2023 in Vollzeit (40 Std./Wo.) neu zu besetzen.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

- Betreuung unserer Badegäste & Beaufsichtigung des Badebetriebes
- Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten im Badbereich
- Vor- und Nachbereitung des Badebetriebs
- Überwachung der Wasserqualität und der Technik mit entsprechender Dokumentation
- Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit
- Durchführung von Erste-Hilfe Maßnahmen bei Unfällen
- Werterhaltung der Ausstattung
- Sicherstellung eines hygienisch einwandfreien und sauberen Zustandes in der
  gesamten Anlage

- außerhalb der Freibadsaison erfolgt der Einsatz im Bauhof der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße
 

Anforderungen:

Was erwarten wir:

- Bereitschaft zur Wochenend- und Schichtarbeit sowie gegebenenfalls zur Mehrarbeit,

- Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Bäderbetriebe, Berufserfahrung in der Betreibung

   eines Freibades wünschenswert

- Rettungsschwimmabzeichen in Silber (nicht älter als 3 Jahre),

- Erste-Hilfe-Kurs,

- Einsatzbereitschaft, körperliche Belastbarkeit, Teamfähigkeit,

- Flexibilität sowie Eigeninitiative und selbstständiges Handeln,

- ein offener und freundlicher Umgang mit den Besuchern und Gästen des Freibades,

- Erfahrungen in Umgang und der Handhabung der DIN 19643 (Wasserqualität)

Leistungen:

Was wird geboten:

- eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer leistungsgerechten Vergütung nach dem geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst E 8(TVöD),

- geregelte Arbeitszeiten

- eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team.

Bewerbungsunterlagen:

Die aussagekräftige, schriftliche Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Nachweise über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie Kopien von qualifizierten Dienst- / Arbeitszeugnissen / Beurteilungen, die nicht älter als drei Jahre sein sollten) richten Sie bitte bis zum 30.06.2022 an:

 

 

Gemeinde Ilmtal-Weinstraße

Personal

Kennwort: Stellenausschreibung

Willerstedter Straße 1

99510 Ilmtal-Weinstraße

 

oder per Mail an

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in Kopie ein. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen (m/w/d) vernichtet. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet. Aufgrund der Datenschutzrichtlinien empfehlen wir eine Zusendung Ihrer Unterlagen auf dem Postweg. Bei elektronisch (per E-Mail) übersandten Unterlagen kann keine Gewähr für übermittelte Daten hinsichtlich des Datenschutzes übernommen werden, das Risiko liegt beim Absender. 

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße, die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung gemäß DSGVO erheben, verarbeiten und nutzen darf.

 

Katrin Wörpel

Bürgermeisterin

Kontakt:

Gemeinde Ilmtal-Weinstraße
Willerstedter Straße 1
99510 Ilmtal-Weinstraße OT Pfiffelbach


https://www.ilmtal-weinstrasse.de

Mehr über Gemeinde Ilmtal-Weinstraße [hier].