+++++   26.08.2017 13. Wersdorfer LANZ-Bulldog-Treffen  +++++     
     +++++   26.08.2017 Badfest im Freibad Oßmannstedt ab 20.00 Uhr  +++++     
     +++++   27.08.2017 13. Wersdorfer LANZ-Bulldog-Treffen  +++++     
Link verschicken   Drucken
 

Grußwort des Bürgermeisters

„Die Gründung der Landgemeinde erfolgt in dem Bestreben, den Einwohnern unserer Orte trotz finanzieller Zwänge und demografischer Umbrüche eine lebenswerte Heimat zu erhalten. Dieser Vertrag wird in dem Bewusstsein geschlossen, dass die gemeinsame Verwaltungsstruktur verbunden wird mit einer

intensiven Einbindung der Ortschaften und ihrer Bürger in die Entscheidungsfindungen. Ziel ist dabei insbesondere die Erhaltung der Identität unserer Orte durch die Fortführung der Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements der Bürger und der Arbeit der Vereine.“

 

(Präambel im Vertrag zur Gründung der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße)

 

Bürgermeister Thomas Gottweiss

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

verehrte Gäste,

 

ich begrüße Sie recht herzlich auf der Internetseite der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße. Mit einem schnellen „Klick“ erhalten Sie hier aktuelle Informationen und erfahren viel Wissenswertes über unsere Gemeinde.

 

Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße entstand am 31. Dezember 2013 durch die Auflösung der Verwaltungsgemeinschaft Ilmtal-Weinstraße und der dazugehörigen Gemeinden (mit Ausnahme von Kromsdorf).

 

Die Gemeinde Ilmtal-Weinstraße besteht aus neun Ortschaften:

 

- Liebstedt mit dem Ortsteil Goldbach

- Mattstedt

- Niederreißen

- Niederroßla

- Nirmsdorf

- Oberreißen

- Oßmannstedt mit dem Ortsteil Ulrichshalben

- Pfiffelbach mit dem Ortsteil Wersdorf

- Willerstedt

 

Die Gemeinde Kromsdorf mit ihrem Ortsteil Denstedt wird von der Gemeinde Ilmtal-Weinstraße erfüllt.

 

Stöbern Sie auf diesen Internetseiten, um unsere Gemeinde zu erkunden. Unsere Ortschaften haben sich im Laufe der letzten Jahre zu gepflegten und sehenswerten Kleinoden entwickelt. Sie verfügen über eine reichhaltige Geschichte und ein vielseitiges und geistig-kulturelles Leben. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger engagieren sich in Kultur-, Sport- und anderen Vereinen. Sie helfen Traditionen zu bewahren und ein neues Zusammengehörigkeitsgefühl zu entwickeln.

 

Nutzen Sie aber auch die Gelegenheit, uns außerhalb des „www“ kennen zu lernen und gehen sie vor Ort auf Entdeckungsreise.
 

Unser Anliegen ist eine kontinuierliche Weiterentwicklung – auch auf unserer Homepage. Deshalb sind wir für Ihre etwaigen Verbesserungsvorschläge, Wünsche und Fragen dankbar und offen.

 

 

Herzlichst

Ihr Bürgermeister

Thomas Gottweiss