Link verschicken   Drucken
 

Für eine friedliches und weltoffenes Mattstedt - gegen Extremismus

Ilmtal-Weinstraße, den 11.07.2018

Das für Ende August angekündigte Rechtsrock-Konzert in Mattstedt belastet unsere Landgemeinde und insbesondere die Ortschaft Mattstedt erheblich. Vor allem die ehrenamtlichen Mandatsträger und viele Bürger aus der Ortschaft haben große Sorge, was da auf ihr kleines Dorf zukommen könnte.

 

In vielen sorgenvollen Gesprächen der letzten Tage und Wochen ist der Wunsch nach einer öffentlichen Positionierung der Ortschaft Mattstedt und der Landgemeinde Ilmtal-Weinstraße gereift – gerade weil uns bewusst ist, dass unsere Gemeinde keine direkte Zuständigkeit besitzt und wir mehr oder weniger ohnmächtig von außen zuschauen müssen. Unser Anliegen ist es, Haltung zu zeigen und auch unseren Bürgern gegenüber zu dokumentieren, dass wir nichts unversucht gelassen haben, um die zuständigen Behörden bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

 

Wir haben uns daher dazu entschieden, einen offenen Brief an die zuständigen Behörden des Landkreises Weimarer Land und des Freistaates Thüringen zu richten. Den offenen Brief finden Sie als PDF-Datei in dem unten aufgeführten Link.